Stadtrundgang Winterthur zum Thema „Fremde Heimat – Italienerinnen in Winterthur 1960-1970“

Ort
Winterthur, Hauptbahnhof vor „Winterthur Tourismus“
Datum
30. Mai 2015 14:45 Uhr

Auf diesem Rundgang wird von Italienerinnen erzählt, die während der 1960er-Jahre nach Winterthur eingewandert sind. Wir zeigen, wie verschiedene italienische Frauen ihre Ankunft erlebten und wie sie sich in der Fremde zurechtfanden. Oder wie sie sich bei der Firma Sulzer als Kranführerinnen meisterten und es schafften, Familie und Arbeit unter einen Hut zu bringen.

Flyer